1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB Leipzig verlängert vorzeitig mit Janis Blaswich

"ganz wichtiger Spieler für unser Team"RB verlängert vorzeitig mit Janis Blaswich

Von dpa/RBlive 01.09.2023, 15:32
Janis Blaswich hat bei RB Leipzig eine Zukunft.
Janis Blaswich hat bei RB Leipzig eine Zukunft. (Foto: imago/opokupix)

Keeper Janis Blaswich bleibt bis mindestens Sommer 2026 bei RB Leipzig. Der DFB-Pokalsieger verlängerte am Freitag den Kontrakt mit dem 32 Jahre alten Torhüter vorzeitig um ein Jahr.

„Janis hat sich die vorzeitige Vertragsverlängerung absolut verdient. Er spielt seit einem Jahr bei uns auf einem konstant hohen Niveau, gibt unserer Mannschaft sehr viel Sicherheit und holt immer wieder den einen oder anderen Unhaltbaren heraus. Mit seiner Erfahrung und Persönlichkeit ist Janis auch in der Kabine ein ganz wichtiger Spieler für unser Team“, sagte Sport-Geschäftsführer Max Eberl in einer Vereinsmitteilung.

Janis Blaswich ist aktuell die Nummer eins bei RB Leipzig

Blaswich war im vergangenen Jahr als Nummer zwei hinter Stammkeeper Peter Gulacsi von Heracles Almedo nach Leipzig geholt worden. Als sich der Ungar im Herbst das Kreuzband riss, musste Blaswich einspringen und tat das in einem Maße, wie man es nicht unbedingt erwartet hatte. Er wurde in bislang 40 Spielen mehr als nur der Gulacsi-Ersatz.

>>> Lesen Sie hier: Janis Blaswich im Interview über das Torwart-Duell bei RB

„Ich habe in meinem ersten Jahr bei RB Leipzig unfassbar viel erleben können – Bundesliga, Champions League, Pokalsieg und zuletzt der Erfolg im Supercup. Umso mehr freue ich mich, dass wir uns schon jetzt über ein weiteres Vertragsjahr ausgetauscht und es nun auch fixiert haben“, sagte Blaswich.

>>> Lesen Sie hier: Das sind die Vertragslaufzeiten bei RB Leipzig

Die Vertragsverlängerung ist ein klares Zeichen der RB-Verantwortlichen. Der 33 Jahre alte Gulacsi hat noch Vertrag bis 30. Juni 2025. Zudem steht bei RB auch Maarten Vandervoordt ab nächsten Sommer bereits unter Vertrag. Der Belgier gilt mit seinen 21 Jahren als ein großes Talent und wird mindestens fünf Jahre in Leipzig bleiben. Damit ist die Torwartposition auf lange Sicht gut besetzt.