1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB: Sebastian Schuppan wird als Sportreferent rechte Hand von Rouven Schröder

Neuer Referent Sport bei RBEx-Dynamo wird rechte Hand von Sportdirektor Schröder

Von Ullrich Kroemer Aktualisiert: 03.11.2023, 14:27
Neues Kapitel für Sebastian Schuppan bei RB Leipzig.
Neues Kapitel für Sebastian Schuppan bei RB Leipzig. (Foto: imago/Hentschel)

RB Leipzigs Sportdirektor Rouven Schröder bekommt nach den Abgängen von Sportchef Max Eberl und Sportkoordinator Felix Krüger Unterstützung.

Wie der Klub mitteilte, besetzt künftig Ex-Profi Sebastian Schuppan die neu geschaffene Stelle als Referent Sport. Der frühere Mittelfeld- und Abwehrspieler ist beim RB-Auswärtsspiel in Mainz am Samstag (15.30 Uhr) zum ersten Mal im Tross dabei.

>>> Neue Verträge, Leihspieler, Kaderplanung: Das ist Rouven Schröders RB-Agenda

Sebastian Schuppan: TV-Experte, Sportvorstand und Marketingmann

Der 37-Jährige unterstützt Schröder in prozessualen und organisatorischen Dingen und bildet die Schnittstelle zu verschiedenen Bereichen wie etwa Akademie, Medizin und Sportwissenschaft. „Schuppi” wird vor allem im Hintergrund tätig sein und Schröder zuarbeiten.  

Der Lausitzer spielte unter anderem für Energie Cottbus, Dynamo Dresden, den SC Paderborn, Arminia Bielefeld und die Würzburger Kickers. Für Dresden absolvierte er 112 Spiele in 2. und 3. Liga.

Zuletzt war Schuppan als TV-Experte für Magenta-TV tätig und promotete das laserbasierte Diagnostik- und Trainingssystem Skillcourt. Von 2020 bis 2021 hatte er als Sportvorstand bei den Würzburger Kickers in verantwortlicher Position Erfahrung bei einem Klub gesammelt.