Sabitzers Sieben ist wieder vergeben

Neue Rückennummern bei RB Leipzig

Bei RB Leipzig wird es in der kommenden Saison zwei Veränderungen an den Rückennummern geben. Dani Olmo und Andre Silva haben sich jeweils umentschieden.

Von RBlive/msc 02.07.2022, 09:58
Dani Olmo und ANdre Silva hingen nicht an ihren Rückennummern.
Dani Olmo und ANdre Silva hingen nicht an ihren Rückennummern. imago/Fotostand

Wie der Kicker berichtet, wird Andre Silva nicht mehr die 33 tragen. Diese hatte er zwar schon in Frankfurt bekommen und trug sie auch in der letzten Saison bei RB Leipzig. Aber jetzt kehrt er zur alten Nummer zurück, die er schon beim FC Porto hatte: In der kommenden Saison trägt er die 19. Die 33 war zuvor eine beliebte Zahl, besonders bei Keepern. Josep Martínez, Philipp Tschauner, Atinc Nukan, Marvin Compper , André Luge und Pascal Borel Torhüter trugen sie zuvor.

Olmo schnappt sich Sabitzers Sieben

Dani Olmo schnappt sich seinerseits die Nummer Sieben von Marcel Sabitzer. Seit dessen Abschied zum FC Bayern München war sie nicht vergeben. Davor wurde sie von Matthias Morys, Timo Rost und Christian Streit getragen. Olmo lief in den bisherigen Spielzeiten für RB mit der 25 auf.