1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB-Keeper imponiert: Blaswich in Umfrage auf Platz vier

SPieler wählen beim KickerRB-Keeper imponiert: Blaswich in Umfrage auf Platz vier

Von RBlive/msc Aktualisiert: 26.06.2023, 09:56
Janis Blaswich hält einen Schuss gegen den FC Bayern München.
Janis Blaswich hält einen Schuss gegen den FC Bayern München. (Foto:imago/Eibner)

Das Fußballmagazin Kicker (Montagsausgabe) hat, nachdem sie im Vorjahr aufgrund der WM ausgefallen war, wieder eine Umfrage unter den Bundesligaspielern durchgeführt. RB-Akteure ragten dabei nicht heraus, aber zumindest drei tauchen in den Rankings auf.

Vierter: Blaswich imponiert den Profikollegen

Janis Blaswich hat mit seiner Debüt-Saison in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League den 252 befragten Spielern imponiert. Der Neuzugang musste durch die Verletzung von Péter Gulácsi gleich zur Dauerlösung zwischen den Pfosten werden und füllte die Rolle weitgehend souverän aus. Bei der Frage, welcher Keeper am meisten imponierte, landet er mit 6,7 Prozent der Stimmen auf Platz vier hinter Mark Flekken (23,4 Prozent), Gregor Kobel (23 Prozent) und Frederik Rönnow (10,7 Prozent).

Marco Rose fünfter Gewinner unter den Trainern der Bundesliga

Mit 7,9 Prozent der Stimmen tauchte auch Marco Rose in seiner ersten Saison bei RB Leipzig, die er nicht einmal voll absolvierte, unter den Gewinnern auf der Trainerposition auf. Vier Coaches in der Bundesliga wurden aber noch häufiger genannt. Urs Fischer (21,8 Prozent), Xabi Alonso (21 Prozent) und Eden Terzic lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen vor Christian Streich mit 8,7 Prozent. Rose gewann am Saisonende den DFB-Pokal.

Josko Gvardiol zählt zu den weltbesten Verteidigern

Josko Gvardiol, der bereits bei Manchester City gehandelt wird, gilt auch unter den Profis als einer der weltbesten Verteidiger. Mit 4,4 Prozent der Stimmen schneidet er auf dem sechsten Platz ab. Vor ihm sammelte sein womöglich künftiger Teamkollege Ruben Dias von ManCity mit 24,2 Prozent der Stimmen die meisten ab. David Alaba, Antonio Rüdiger, Virgil van Dijk und John Stones folgen auf den Plätzen zwei bis fünf.