RB Leipzig

Startelfeinsatz gegen die Spurs: RB Leipzigs Ethan Ampadu ersetzt Dayot Upamecano

19.02.2020, 20:08
Leipzig-Verteidiger Ethan Ampadu
Leipzig-Verteidiger Ethan Ampadu Imago/Christian Schroedter

RB Leipzig startet mit Ethan Ampadu in das Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei den Tottenham Hotspur. Der Waliser spielt anstelle des gelbgesperrten Dayot Upamecano.

Siebtes Spiel für RB

Der Waliser, ausgliehen vom FC Chelsea, ist eine von zwei Neuerungen im Team des deutschen Bundesligisten im Vergleich zur Aufstellung beim 3:0 gegen Werder Bremen vergangenen Samstag. Auch Christopher Nkunku steht in der Startelf, er wurde gegen Bremen geschont.

Für Amapdu ist es der zweite Einsatz von Beginn an, nachdem er auch beim 2:2 gegen Benfica Lissabon von Minute eins an auf dem Feld gestanden hatte. Es ist sein ingesamt siebtes Spiel für RB.

Die Leipziger gehen in die Partie gegen Tottenham mit zahlreichen Ausfällen im Abwehrverbund. Neben Upamecano fehlen verletzt Ibrahima Konaté, Willi Orban, Kevin Kampl und Tyler Adams. Auch die Spurs haben wichtige Spieler nicht an Bord, darunter Kapitän Harry Kane und Stürmer Heung-min Son.