RB Leipzig geht fast unverändert ins Spiel

Dominik Szoboszlai fit gegen VfL Wolfsburg

Von RBlive/msc 21.01.2022, 15:08 • Aktualisiert: 21.01.2022, 15:10
Dominik Szoboszlai kann wieder, Emil Forsberg noch nicht.
Dominik Szoboszlai kann wieder, Emil Forsberg noch nicht. imago/Christian Schroedter

RB Leipzig geht mit fast unveränderter Personallage in das Bundesligaduell mit dem VfL Wolfsburg (Sonntag, 23. Januar ab 15.30 Uhr). Bei Mohamed Simakan gab es ebenso Entwarnung wie bei Lukas Klostermann, der aus dem Spiel im Pokal gegen Hansa Rostock eine Blessur davontrug. Ein Rückkehrer ist auch dabei.

Simakan und Klostermann können gegen Wolfsburg spielen

"Momo kann!", sagte Trainer Domenico Tedesco über Simakan. Der Innenverteidiger hatte sich nur eine Prellung zugezogen. "Es hat mal kurz wehgetan, deswegen konnte er das Spiel nicht beenden." Für den Einsatz am Sonntag bedeutet das keine Probleme. Gleiches gelte für Lukas Klostermann. Der hatte Tedesco zum Ende der Rückrunde gefehlt, ist aber seit dem Jahreswechsel Stammkraft und dürfte das auch am Sonntag sein.

RB Leipzig wieder mit Dominik Szoboszlai

Der RB-Coach wird also auf ein ähnliches Team bauen können. Mit einer Ausnahme: Auch Dominik Szoboszlai steht ihm zur Verfügung. Aufgrund einer Oberschenkelzerrung musste er im Pokal passen, darf aber gegen Wolfsburg wieder angreifen. "Dominik Sobosziali wird morgen mittrainieren und kann demnach auch spielen", so Tedesco. Im letzten Ligaspiel gegen Stuttgart blieb er auf der Bank, hatte aber gegen Mainz bereits einen starken Auftritt mit einem Tor und einer Vorlage.

Laimer ist zurück, Forsberg, Haidara und Moriba fehlen noch

Konrad Laimer war schon gegen Rostock für 16 Minuten wieder auf den Rasen zurückgekehrt. Es fehlen damit noch Emil Forsberg, Amaodu Haidara und Ilaix Moriba. Forsberg muss seine Oberschenkelzerung auskurieren und wird dem Team noch länger fehlen. Moriba und Haidara haben beim Afrika Cup mit ihren Mannschaften die nächste Runde erreicht.

Marcel Halstenberg trainiert bereits seit Wochen wieder mit der Mannschaft, er braucht nach einem halben Jahr Pause aber noch, bis er spielbereit ist.