Trotz Niederlage und Auswechselung

Tyler Adams feiert WM-Ticket mit den USA

Von RBlive/msc 31.03.2022, 09:44
Tyler Adams hier im Qualifikationsspiel gegen Panama.
Tyler Adams hier im Qualifikationsspiel gegen Panama. imago/Agencia FEE

Tyler Adams konnte in den nach Leipziger Ortszeit frühen Morgenstunden mit den USA das Erreichen der WM-Endrunde in Katar feiern, obwohl das Spiel gegen Costa Rica 0:2 verloren ging.

USA und Adams halten 0:0 zur Pause

Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig stand in der Startaufstellung im letzten Spiel seiner Auswahl, bei dem die USA den dritten Platz erreichen mussten. Bis zur Halbzeit hielt seine Mannschaft ein 0:0.  Das war eine komfortable Ausgangssituation, denn dem Team von Gregg Berhalter reichte jedes Ergebnis bis zu einer Niederlage mit mehr als sechs Toren Differenz.

Niederlage gegen Costa Rica reicht aus

Zur Pause nahm Berrhalter den RB-Profi vom Platz. In der 51. und 59. Minute kam Costa Rica mit einem Doppelschlag zu den beiden Siegtoren, aber die Defensive der USA hielt danach weiteren Angriffen stand. So sah Adams von der Bank aus die Qualifikation zur WM und kann mit nur einer Halbzeit Spielzeit in den Knochen in den Flieger zurück nach Leipzig steigen.

Tyler Adams gegen Borussia Dortmund von der Bank?

Schon am Samstag steht das Duell mit Borussia Dortmund (2. April um 18.30 Uhr) an. Im Mittelfeld fällt Amadou Haidara aufgrund seiner Innenbandverletzung aus, Kevin Kampl und Konrad Laimer wären die logische Besetzung der Zentrale von Domenico Tedesco.