Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Kein Wiedersehen mit RB: Trainer Beierlorzer in Köln entlassen

Trainer Achim Beierlorzer wurde beim 1. FC Köln am Samstag gefeuert.

Trainer Achim Beierlorzer wurde beim 1. FC Köln am Samstag gefeuert.
Copyright: dpa/Roland Weihrauch

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich von Trainer Achim Beierlorzer getrennt. Das teilte der Club am Samstag mit, einen Tag nach der 1:2-Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Dem Ex-Coach von Jahn Regensburg gelang es nicht, die Rheinländer auf den Erfolgsweg zu führen. In der Bundesliga rangieren die Geißböcke auf einem Abstiegsplatz, im Pokal scheiterten sie am Regionalligisten 1. FC Saarbrücken. Frank Aehlig, der als sportlicher Leiter der Kölner ebenfalls von RB Leipzig gekommen war, meinte: "Ich bedauere es, dass wir uns zu diesem Schritt gezwungen sehen, denn wir schätzen Achim Beierlorzer sehr. Jedoch ist der erhoffte sportliche Erfolg bisher ausgeblieben und es ist unsere Aufgabe, alles dafür zu tun, dass der FC seine Ziele erreicht."

Beierlorzer hatte zwischen 2014 und 2017 als Jugend-Trainer und Co-Trainer und Interims-Coach bei RB Leipzig gearbeitet. Über Jahn Regensburg war er dann zum 1. FC Köln gekommen. Damit gibt es vorerst kein Wiedersehen mit den alten Bekannten aus Leipzig im direkten Aufeinandertreffen an kommenden Spieltag.

(RBlive/dpa/sid)

Das könnte Dich auch interessieren