Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Beierlorzer: "Nicht zu viel wollen" RB Leipzig trifft auf Ex-Coach in Mainz

Achim Beierlorzer setzt mit dem FSV Mainz 05 gegen RB auf eine starke Defensive.

Achim Beierlorzer setzt mit dem  FSV Mainz 05 gegen RB auf eine starke Defensive.

Achim Beierlorzer ist nach einer erfolgreiche Station bei Jahn Regensburg und dem eher kurzen Engagement beim FC K├Âln nun Trainer des FSV Mainz 05. Mit der Leipziger Volkszeitung sprach der fr├╝here Trainer von RB Leipzig ├╝ber das kommende Duell des Tabellenf├╝nfzehnten gegen den Vierten.

Achim Beierlorzer trifft schon wieder auf einen Ex-Verein

Spiel zwei nach der Corona-Pause ist f├╝r Beierlorzer bereits die zweite Begegnung mit einem Ex-Verein, denn am letzten Spieltag ging es nach K├Âln zu seinem direkten Nachfolger Markus Gisdol. Der hatte die Gei├čb├Âcke auf dem vorletzten Platz ├╝bernommen und mit einem Schnitt von 1,73 Punkten in 15 Spielen auf Rang zehn gef├╝hrt.

In K├Âln holte Mainz nach 2:0-R├╝ckstand noch ein Unentschieden und sicherte sich einen Punkt im Abstiegskampf. "Ich finde, dass das Niveau beim ersten kompletten Geister-Spieltag insgesamt absolut okay war. Fu├čballerisch und auch von der Athletik her", so Beierlorzer ├╝ber den Restart. Vom kommenden Wochenende erwartet er aber mehr. "Wir m├╝ssen wahnsinnig viel richtig machen, noch mehr als in K├Âln", sagt er. Und f├╝gt hinzu: "RB sollte keinen Sahnetag erwischen."

"Nicht zu viel wollen"

Denn nat├╝rlich will er auch gegen Leipzig versuchen, Z├Ąhlbares zu holen. Nur wird er auch mit Blick auf das 0:8 im Hinspiel (damals unter F├╝hrung von Sandro Schwarz) die Mannschaft nicht zu risikoreich einstellen. "Wir d├╝rfen nicht den Fehler machen, zu viel zu wollen", sagt Beierlorzer. Dazu will er "eine gute Balance aus Mut, Selbstvertrauen und brutaler Maloche" sehen und setzt den Fokus auf die Defensive. "Wir brauchen enge R├Ąume, kurze Abst├Ąnde."

Beierlorzer stieg unter Rangnick mit RB Leipzig auf

Dabei kommt ihm auch zugute, dass er die Spielphilosophie von RB auch von innen kennt. Er kam 2014 als Jugendtrainer, ├╝bernahm den damaligen Zweitligisten als Interimscoach bis zum Sommer 2015 und feierte in der folgenden Saison den Aufstieg als Co-Trainer unter Ralf Rangnick, ehe er f├╝r ein Jahr wieder den Nachwuchs ├╝bernahm.

Die Zeit bei RB hat ihn als Trainer enorm vorangebracht, findet Beierlorzer. "Ich habe in Leipzig unter Ralf Rangnick oder Helmut Gro├č sehr viel gelernt, bin ein besserer Trainer geworden." Und Kontakte nach Leipzig unterh├Ąlt er nach wie vor, nicht nur zu Rangnick. Mit Oliver Mintzlaff tauscht er sich aus und auch privat ist er ein gern gesehener Gast, zum Beispiel bei Videoanalyst Daniel Ackermann. "Ich war auf Ackis Hochzeit, er ist ein toller Mensch mit einer wunderbaren Frau", so Beierlorzer. 

(RBlive/msc)