Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Poulsen entscheidet Spiel gegen Augsburg: RB siegt 2:1

Der Siegtreffer: Y. Poulsen trifft zum 2:1 gegen Augsburg.

Der Siegtreffer: Y. Poulsen trifft zum 2:1 gegen Augsburg.

RB Leipzig hat das sechste Spiel der Saison und sein drittes Heimspiel gewonnen. Die Aufsteiger besiegten den FC Ausgburg 2:1. Die Tore schossen Emil Forsberg (11.), Dong-Won Ji (14.) und Yussuf Poulsen (57.) Leipzig bleibt damit in seiner Debütantensaison weiter ungeschlagen und hält jetzt den neuen Startrekord für Neulinge in der 1.Liga mit sechs Spielen en suite ohne Niederlage.

Ein Spaziergang freilich ist dieser Sieg nicht gewesen. Die Leipziger hatten anfangs große Probleme, der für sie neuen Rolle als Favorit gerecht zu werden. Das 1:0 fiel deshalb auch wie aus dem Nichts und wurde von Augsburg sofort gekontert. In der 2. Halbzeit aber setzte sich die Klasse der Gäste durch. Nach dem Poulsen-Tor war Augsburg praktisch besiegt, auch wenn es zuletzt noch einmal eng wurde.

Warum, das erfahren Sie hier:

http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rbl-schreibt-geschichte-leipziger-besiegen-den-fc-augsburg-24829978