Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Rangnick atmet auf: Sabitzer, Kampl und Demme am Sonntag wohl fit

Kevin Kampl, Marcel Sabitzer und Diego Demme sind gegen Borussia Mönchengladbach wieder dabei

Kevin Kampl, Marcel Sabitzer und Diego Demme sind gegen Borussia Mönchengladbach wieder dabei

Am Donnerstag musste Ralf Rangnick gegen den FC Salzburg gleich auf vier Mittelfeldkräfte verzichten. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 2. Dezember ab 15.30 Uhr) klärte der RB-Coach über die Personalsituation auf.

Kampl und Sabitzer im Training, Demme steigt Samstag ein

Nach wie vor nicht zur Verfügung steht RB Leipzig am Sonntag definitiv Emil Forsberg. Ansonsten versprühte Ralf Rangnick Hoffnung, dass die drei zuletzt ausgefallenen Kevin Kampl, Marcel Sabitzer und Diego Demme gegen Borussia Mönchengladbach auflaufen können. Kampl und Sabitzer hatten beide am Freitag das Teamtraining mit dem kleinen Teil absolviert, der nicht zum Einsatz kam. „Sie haben das Training gut durchgestanden und ich gehe davon aus, dass sie das auch im Abschlusstraining tun“, so Rangnick.

Damit sind sie Kandidaten für Sonntag. Dort dürfte auch Demme wieder dabei sein, auch wenn er am Freitag separat trainierte. „Er wird morgen wohl auch im Abschlusstraining mitmachen. Es besteht also die Chance, dass alle drei dabei sind“, freut sich Rangnick.

 

Das könnte Dich auch interessieren