Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Nagelsmann gegen seinen Ex-Klub: mit Gulacsi und Halstenberg, Nkunku auf der Bank

Wieder vereint: Marcel Halstenberg, Peter Gulacsi und Lukas Klostermann

Wieder vereint: Marcel Halstenberg, Peter Gulacsi und Lukas Klostermann

Gegen seinen alten Klub, die TSG 1899 Hoffenheim, setzt Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann auf altbewährtes Personal. Sprich Keeper Peter Gulacsi und Linksverteidiger Marcel Halstenberg kehren nach Verletzungen und Unpässlichkeiten in die Startelef zurück.

Ilse wieder neben Upa

Neuzugang Christopher Nkunku muss dafür nach zwei Stammelfeinsätzen zuletzt mal wieder auf die Bank. Dort nimmt er Platz neben Yussuf Poulsen, der nach seinen Adduktorenproblemen wieder in den Kader zurückkehrt. Erneut stürmt deshalb Patrik Schick neben Timo Werner. In der Innenverteidigung setzt Nagelsmann zudem ein weiteres Mal auf Allrounder Stefan Ilsanker neben Dayot Upamecano.

Bei den Hoffenheimern fehlt gelbgesperrt Sebastian Rudy und daneben fehlen die zentralen Abwehrspieler Benjamin Hübner (krank) und Kevin Voigt (Wadenprobleme). Für Voigt spielt erstmals von Beginn an der aus Salzburg im Sommer nach Sinsheim transferierte Diadie Samassekou. Hoffenheim ist aktuell Achter, RB Zweiter.

Aufstellung RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Ilsanker, Halstenberg - Demme, Laimer - Sabitzer, Forsberg - Schick, Werner

(RBlive)