Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

#RBLBVB mit Topquote

Großes Interesse an Leipzig gegen Dortmund. Nicht nur im Stadion.

Großes Interesse an Leipzig gegen Dortmund. Nicht nur im Stadion.
Copyright: imago/Picture Point LE

Vor zwei Wochen war die Partie zwischen Hoffenheim und Leipzig bei Sky die meistgeschaute Partie des Wochenendes. Am zweiten Spieltag nun musste RB Leipzig mit der Partie gegen Borussia Dortmund (natürlich) nur dem Freitagabendspiel zwischen Bayern und Schalke den Vortritt in der Zuschauergunst lassen. Das berichtete meedia.de.

580.000 Zuschauer, das ist die zweibeste Sky-Quote der Saison, wollten die Partie des Aufsteigers gegen Dortmund zum exklusiven Samstags-Topspiel-Zeitpunkt sehen. Schalke gegen Bayern zog dagegen mehr als 1.000.000 Fans an.

In der Saisontabelle liegt RB Leipzig damit zuschauertechnisch vorerst auf Rang 2. Allerdings ist der Vergleich innerhalb der Liga wegen der unterschiedlichen Spieltermine schwer. Wenn man vornehmlich am Samstag Nachmittag mit vielen Parallelspielen antritt, ist die Quote wegen der Konkurrenz automatisch geringer als zu Exklusivterminen.

Das könnte Dich auch interessieren