Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Schongang oder Powerfußball? RB-Coach Rangnick im Zwiespalt

Im RBlive-Videokommentar bewertet Martin Henkel den kommenden Spieltag bei RB Leipzig (Bild: RBlive).

Im RBlive-Videokommentar bewertet Martin Henkel den kommenden Spieltag bei RB Leipzig (Bild: RBlive).

Am Samstagnachmittag fährt RB Leipzig zum SV Werder Bremen (18. Mai ab 15.30 Uhr), um die letzten drei Punkte der Saison zu holen, damit – ja, was eigentlich? Die Rangnick-Elf kann nicht mehr Meister werden und ist für die Champions League bereits qualifiziert. Trotzdem Vollgas – oder Personal schonen für das Pokalfinale Samstag in einer Woche gegen die Bayern?

Oder sollte Trainer Ralf Rangnick seine Endspiel-Elf spielen lassen, um sie in Wettkampfstimmung zu bringen?

Zehn Jahre RB Leipzig – aber keine Zeit für Sentimentales

Am Sonntag ist es soweit: RB Leipzig wird zehn Jahre alt. Und nicht nur der runde Geburtstag macht das Wochenende besonders, denn für Ralf Rangnick könnte es auch das letzte Ligaspiel als Trainer für immer sein. Aber Zeit für Emotionen ist zwischen Ligaschluss und Pokalfinale gar nicht drin, oder?

Diese Fragen kommentierte RBlive-Reporter Martin Henkel nach der Pressekonferenz mit dem Trainer Donnerstagmittag.

(msc/mhe)