Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Freier Tag: RB Leipzig steigt Dienstag ins Training ein

Trainingsfrei bei RB Leipzig.

Trainingsfrei bei RB Leipzig.
Copyright: imago/Picture Point LE

Cheftrainer Ralf Rangnick bittet seine Spieler erst am Dienstagnachmittag (16 Uhr) wieder zum Training. Nach einer nichtöffentlichen Trainingseinheit am Sonntag, bei der die Ersatzspieler ein Trainingsspiel absolvierten, gab Rangnick am Montag frei.

Die Auftakteinheit am Dienstag ist für die RB-Fans die einzige öffentliche Trainingseinheit in dieser Woche. Danach wird es erneut drei Einheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit geben.

Fünf Mal Training vor Düsseldorf – Upamecano gesperrt

Das Abschlusstraining findet am Samstag statt, bevor es zum Bundesliga-Auswärtsspiel nach Düsseldorf geht. Bei der Fortuna spielen die Leipziger am Sonntag um 18.00 Uhr (Sky). Abwehrspieler Dayot Upamecano sah am vergangenen Samstag gegen Borussia Dortmund seine fünfte Gelbe Karte und muss in Düsseldorf pausieren.

(dpa)

Das könnte Dich auch interessieren