Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Update: Wegen DFL-Media-Day – Kein öffentliches Training am Mittwoch

Bei RB Leipzig beginnt an diesem Montag die dritte Trainingswoche.

Bei RB Leipzig beginnt an diesem Montag die dritte Trainingswoche.
Copyright: imago/picture point le

Update: Wegen des DFL-Media-Days findet an diesem Mittwoch anders als zu Wochenbeginn geplant kein öffentliches Training bei RB Leipzig statt.

Es geht intensiv weiter bei RB Leipzig. In der dritten Vorbereitungswoche hat Trainer Julian Nagelsmann allein fünf öffentliche Einheiten angesetzt, dazu kommen nicht öffentliche Einheiten am Nachmittag und Krafttraining. An diesem Montag übt Rasenballsport gleich zweimal vor Publikum.

Als Schwerpunkte hatte Nagelsmann, der an diesem Dienstag 32 Jahre alt wird, Spieleröffnung und das Spiel im letzten Drittel ausgegeben.

Am Freitag findet dann die nächste Leistungsabfrage beim Test gegen Stade Rennes in Markranstädt (18 Uhr) statt. Der Klub war in der Vorsaison Zehnter der französischen Ligue 1.

Die Termine bei RB Leipzig im Überblick:

Öffentliches Training:

Montag, 22. Juli: 10.30 Uhr und 15 Uhr

Dienstag, 23. Juli: 10.30 Uhr

Mittwoch, 24. Juli: NEU: KEIN ÖFFENTLICHES TRAINING

Donnerstag, 25. Juli: 10.30 Uhr

Testspiel:

Freitag, 26. Juli, 18 Uhr gegen Stade Rennes (Markranstädt)

Samstag & Sonntag:

nicht-öffentlich und frei

(RBlive/ukr)

Das könnte Dich auch interessieren