RB Leipzig

Angebot von RB Leipzig? Nationalspieler vor Abschied beim FC Chelsea

Von (RBlive/msc) 11.12.2021, 06:00
Antonie Rüdiger soll angeblich ein Angebot von RB Leipzig erhalten.
Antonie Rüdiger soll angeblich ein Angebot von RB Leipzig erhalten. imago images/Sportimage

Antonio Rüdiger lotste vor eineinhalb Jahren Timo Werner von RB Leipzig zum FC Chelsea London. Nun soll der Innenverteidiger selbst vor dem Abschied bei den Blues und zudem im Fokus bei den Sachsen stehen.

Antonio Rüdiger darf ab Januar frei verhandeln

169 Spiele hat er für den Tabellendritten der Premier League absolviert und gewann unter Thomas Tuchel auch die Champions League. Weil das dort gebotene Gehalt aber nicht seinen Wünschen entsprechen soll, soll er sich entschlossen haben, den Verein zu verlassen. Im Sommer läuft sein Vertrag aus. Das bedeutet, dass Rüdiger ab dem Januar frei über seine Zukunft verhandeln darf.

Bietet RB Leipzig mit?

Laut einem Bericht von 90min bereitet neben den Topklubs Liverpool, Tottenham, Manchester United, Manchester City, Paris St. Germain, Bayern München, Juventus Turin und Inter Mailand auch RB Leipzig ein Angebot für den 28-Jährigen vor. Dass aber die Sachsen bereit wären, finanziell ernsthaft mit Europas Elite um den Nationalspieler zu konkurrieren, klingt abwegig. Rüdiger ist womöglich auf dem Zenit seiner Karriere und passt dementsprechend wenig in die RB-Philosophie von jungen Talenten, die sich im Marktwert noch enorm steigern können. Vor einem Jahr hatte es bereits Gerüchte gegeben, damals stand stand Rüdiger allerdings bei Chelsea auf dem Abstellgleis.