Auch der BVB ist Dran

Bericht: RB an portugiesischem Sturmtalent interessiert

12.06.2022, 13:54
Begehrt: Saná Fernandes (links).
Begehrt: Saná Fernandes (links). (imago/GlobalImagens)

RB Leipzig ist angeblich an dem portugiesischen Nachwuchsstürmer Saná Fernandes interessiert. Das berichtet das Portal A Bola. Der 16-Jährige werde nicht bei Sporting Lissabon verlängern, heißt es in dem Bericht. Der FC Barcelona, Napoli und Manchester City sollen ein Auge auf den Angreifer geworfen haben. Und neuerdings auch zwei deutsche Klubs.

Neben RB soll auch Borussia Dortmund an dem jungen Mann interessiert sein, der in dieser Saison zehn Tore für die B-Jugend von Sporting geschossen hat.

Der Transfer würde zur Leipziger Strategie passen, einige der begehrtesten europäischen Talente nach Leipzig zu holen, um diese dann in U17 und U19 zu entwickeln. Doch bisher ging das lediglich teilweise bei Hugo Novoa auf, der auch in der kommenden Saison im Profikader dabei ist. Alle anderen Youngster, die für hohe Beträge nach Leipzig in die Nachwuchsabteilung wechselten, schafften den Sprung nicht.