RB Leipzig

Gerüchteküche: Ikoné nicht zu RB Leipzig, Leicester interessiert sich für Hwang

Von (RBlive/msc) 03.12.2021, 08:58
Jonathan Ikoné soll bei RB Leipzig auf dem Zettel stehen.
Jonathan Ikoné soll bei RB Leipzig auf dem Zettel stehen. imago images/PanoramiC

RB Leipzig hat nach wie vor mit dem Weggang von Timo Werner zu kämpfen, der einst zuverlässig für Tore sorgte. Seitdem der deutsche Nationalspieler in England spielt hat sich die Fluktuation in der Offensive verstärkt.

Hwang ist auf der Insel begehrt

Hee-chan Hwang gehörte vor einem Jahr zu den Stürmern, auf denen die Hoffnungen ruhten, wieder mehr Treffsicherheit auf einem Spieler zu vereinen. Mittlerweile spielt er für die Wolverhampton Wanderers und kam dort gleich besser in Schwung. Nach seinen ersten vier Treffern kamen bereits Gerüchte auf, Wolverhampton wolle den Stürmer halten. Laut einem Bericht der Onlineplattform Sportreport soll auch Leicester City nun Interesse an dem Koreaner zeigen, das sie womöglich mit den Wolves verhandeln müssen. Denn die haben aufgrund einer vereinbarten Kaufoption alle Zügel in der Hand.

Hat RB Leipzig das Nachsehen bei Ikoné?

RB Leipzig fahndet derweil weiter nach Personal, das die Ladehemmungen lindern könnte. So sollen die Sachsen auch an den Diensten von Jonathan Ikoné interessiert gewesen sein, berichtet Transfermarkt mit Berufung auf den Transferflüsterer Fabrizio Romano. Den Angreifer in den Diensten von OSC Lille zieht es demnach aber zum AC Florenz, weiß hingegen Gianluca di Marzio.