Gesamtpaket passt "noch nicht so"

Entscheidet sich Halstenberg gegen Verlängerung bei RB?

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 25.05.2022, 10:30
Marcel Halstenberg im DFB-Pokalfinale gegen den SC Freiburg.
Marcel Halstenberg im DFB-Pokalfinale gegen den SC Freiburg. IMAGO / Sven Simon

Nachdem er im vergangenen Sommer fast zu Borussia Dortmund gewechselt wäre, sah es in den letzten Wochen nach einer Fortsetzung der Liaison zwischen Marcel Halstenberg und RB Leipzig aus. Bei der Pokal-Party sagte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff: „Marcel, wir lassen dich nicht vom Hof und hoffen, dass du auch im kommenden Jahr diesen fantastischen Weg weiter mit uns gehst.“

Halstenberg "noch nicht ganz sicher", was seine Zukunft bei RB Leipzig betrifft

Nun wackelt die Vertragsverlängerung offenbar, wie die Bild berichtet. Der gelernte Linksverteidiger, der auch in der Abwehrzentrale zuverlässig seinen Job macht, habe Angebote von zwei, drei anderen Klubs vorliegen. „Wir hatten sehr gute Verhandlungen und Gespräche, aber das Gesamtpaket hat noch nicht so gepasst", sagte der 30-Jährige über die Treffen mit den RB-Verantwortlichen. "Da spielen viele Faktoren eine Rolle, auch was meine Familie angeht. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich machen will.“

Gut möglich also, dass der Gewinn des DFB-Pokals der krönende Abschluss von "Halstes" Zeit in Leipzig war. In 200 Spielen für RBL seit 2015 erzielte der Norddeutsche 14 Tore, 23 bereitete er vor.