Gespräche vor dem Abschluss

Ajax Amsterdam hat Brian Brobbey bald zurück

Von RBlive/msc Aktualisiert: 02.07.2022, 12:51
Brian Brobbey dürfte bald wieder fest bei Amsterdam spielen.
Brian Brobbey dürfte bald wieder fest bei Amsterdam spielen. imago/Pro Shots

Brian Brobbey will unbedingt zurück zu Ajax Amsterdam und sein Heimatverein will ihn auch wieder bei RB Leipzig loseisen, denn seit seiner Rückkehr auf Leihbasis bewies er dort, das er weiß, wo das Tor steht. In 23 Spielen traf er für Ajax insgesamt zehn mal, in den letzten fünf Ligapartien waren es vier Treffer. Blöd nur, dass er sich vor der letzten Saison kurzerhand an die Sachsen hatte ablösefrei transferieren lassen.

Transfer kurz vor dem Abschluss

RB Leipzig hat nun die Trümpfe in der Hand. Sein Vertrag läuft noch bis 2025 und Ajax wird sich den Wechsel eine ordentliche Summe kosten lassen müssen. Zwar wird im Vorfeld des  Sommertransfers im Winter im letzten Jahr auf ein Handgeld für den vertragsfreien Spieler geflossen sein. Das dürfte jetzt aber mehrfach wieder eingespielt werden. Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, dass sich Brobbey und Ajax bereits auf einen Vertrag geeinigt haben und die Gespräche mit RB kurz vor dem Abschluss stehen.

Sky-Reporter Philipp Hinze spricht auch von einer nahenden Einigung. Eine Forderung von 25 Millionen Euro kursierte bereits, die wird Amsterdam aber sicherlicht nicht bezahlen. Man darf vermuten, dass sich die Parteien irgendwo zwischen 15 und 25 Millionen treffen werden.