RB Leipzig

Medienbericht: FC Liverpool hat auch Interesse an Ibrahima Konaté von RB Leipzig

Von (RBlive/ukr) 04.12.2020, 12:24
Den Ex-Kollegen Stefan Ilsanker abgedrängt: Ibrahima Konaté.
Den Ex-Kollegen Stefan Ilsanker abgedrängt: Ibrahima Konaté. imago/Picture Point LE

Laut Informationen der Bild-Zeitung hat der FC Liverpool auch RB Leipzigs Innenverteidiger Ibrahima Konaté ins Visier genommen. Der Franzose gilt als Alternative zu seinem Landsmann Dayot Upamecano, falls die „Reds” den A-Nationalspieler nicht bekommen. Das berichtet Reporter Christian Falk vor dem Spitzenspiel der Leipziger gegen den FC Bayern München, in dem beide Innenverteidiger auflaufen dürften.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp wird sich die Leistung des Duos gegen Robert Lewandowski & Co. genau ansehen.

Upamecano und Konaté haben Ausstiegsklauseln

Upamecano könnte im kommenden Sommer per Ausstiegsklausel für eine festgeschriebene Ablösesumme wechseln. Konaté hat Vertrag bis 2023 und könnte den Klub 2022 ebenfalls per Ausstiegsklausel verlassen.