RB Leipzig

Samardzic in die 2. Liga? Holstein Kiel strebt Leihvertrag mit RB Leipzig an

Von (RBlive/msc) 30.06.2021, 07:56
Leipzigs Lazar Samardzic könnte zu Holstein Kiel wechseln.
Leipzigs Lazar Samardzic könnte zu Holstein Kiel wechseln. imago images/motivio

Für Lazar Samardzic endete die erste Saison bei RB Leipzig mit einer schweren Verletzung am Knie unbefriedigend. Nachdem er unter Julian Nagelsmann nur wenig zum Zug kam könnte er laut Kieler Nachrichten nun zu Holstein Kiel wechseln.

Samardzic schuftet bei RB Leipzig für sein Comeback

Bereits vor Wochen gab es Gerüchte über eine Leihe des 19-Jährigen, der in Leipzig einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat. Bis 2025 ist der frühere Herthaner gebunden und arbeitet bereits an seinem Comeback, dass er nun auch für einen anderen Bundesligisten geben könnte.

Nur neun Mal durfte er Pflichtspielluft schnuppern, zwei Einsätze gab es dabei im DFB-Pokal. Insgesamt drei Mal stand er in der Startelf, ansonsten gab es Kurzeinsätze für ihn. Eine Vorlage konnte er gegen Bielefeld beisteuern. Trotzdem ist der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Bronze von 2017 in diesem Jahr beim Golden Boy von Tuttosport nominiert. Sein Marktwert beträgt 3 Millionen Euro.

Holstein Kiel krempelt den Kader um

Kiel hat sich bisher mit elf Neuzugängen verstärkt, davon kommen mit Joshua Mees (Union Berlin) und Fin Bartels (Werder Bremen) zwei aus der Bundesliga. Zudem kommt Bayern-Talent Fiete Arp für zwei Jahre auf Leihbasis. Zum Großteil setzt der Klub auf Leihen und ablösefreie Wechsel. Auf der anderen Seite gibt Kiel, die gegen den 1. FC Köln den Aufstieg in der Relegation verpassten, bereits 14 Spieler ab.