Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Bayern verliert gegen Kiel Topfavorit ist aus dem DFB-Pokal ausgeschieden

Hansi Flick war geschockt nach der Niederlage des FC Bayern M├╝nchen.

Hansi Flick war geschockt nach der Niederlage des FC Bayern M├╝nchen.

Der Weg zu einem Titel f├╝hrt f├╝r RB Leipzig in diesem Jahr nicht mehr zwingend ├╝ber den FC Bayern M├╝nchen. Im DFB-Pokal ist der Rekordmeister am Mittwochabend gegen Zweitligisten Holstein Kiel ausgeschieden. Trainer Hansi Flick muss seine erste Krise moderieren.

Flick: "Keine Entschuldigungen mehr"

Nach der ├ťberraschungspleite im DFB-Pokal beim Fu├čball-Zweitligisten Holstein Kiel will M├╝nchens Trainer Hansi Flick erst gar kein Krisengerede aufkommen lassen. "Im Moment ist das so ein Lauf, den wir haben. Wir m├╝ssen jetzt nach vorne schauen, wir m├╝ssen viel Arbeiten. Es gibt auch keine Entschuldigung mehr", sagte Flick nach dem 5:6 im Elfmeterschie├čen und dem Scheitern schon in der zweiten Runde am Mittwochabend. "Nat├╝rlich ist das ein Schock, wir sind enorm entt├Ąuscht."

Historisches Zweitrundenaus

RB Leipzig stand 2019 mit Ralf Rangnick gegen die M├╝nchner im Pokalfinale, im letzten Jahr scheiterte Julian Nagelsmann an Eintracht Frankfurt. Zuletzt erreichte Leipzig gegen Augsburg im Dezember die dritte Runde. Erstmals seit mehr als 20 Jahren scheiterte nun der FC Bayern in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Am 1. November 2000 verloren die M├╝nchner beim Oberligisten 1. FC Magdeburg ebenfalls im Elfmeterschie├čen. Die Niederlage in Kiel war auch die erste seit 17 Jahren gegen einen unterklassigen Verein. Zudem bedeutete sie das Ende einer Siegesserie nach 13 Pokal-Spielen.

Bayern verteidigt schlecht, RB am besten

Die aktuelle Defensiv-Misere der Bayern wurde auch in Kiel deutlich. In der Bundesliga hat der Tabellenf├╝hrer nach 15 Spieltagen schon 24 Gegentreffer kassiert - nur f├╝nf Teams haben mehr. RB Leipzig hat trotz der drei Gegentore durch den BVB immer noch die wenigsten kassiert.  "Das ist das Muster, das wir jetzt schon bei vielen Gegentoren gesehen haben. Wir haben das ganz klar angesprochen, wir m├╝ssen die Zentrale, die Mitte absichern", bem├Ąngelte Trainer Hansi Flick beispielsweise die Entstehung des 1:1 durch Fin Bartels.

Mit Autokorso, Hupkonzert und Feuerwerk feierten die Fans von Holstein Kiel den ├ťberraschungs-Achtelfinalisten, der nun den Liga-Konkurrenten Darmstadt 98 erwartet. Die Anh├Ąnger waren zum Holstein-Stadion gefahren und machten sich lautstark bemerkbar. "Ein bisschen kriege ich hier auch mit", sagte Kiels Trainer Ole Werner bei der Pressekonferenz nach der Zweitrunden-Partie. "Wir sind gl├╝cklich, dass wir mit einem guten Spiel und mit einem entsprechend historischen Ergebnis f├╝r Holstein Kiel unseren Teil zu guter Stimmung auf der Stra├če beitragen konnten."

(dpa/RBlive)ima