Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prĂŒfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfĂŒgbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur VerfĂŒgung:  ↻ Aktualisieren

Wechsel fix!  Haaland-Entdecker Vivell kommt aus Salzburg zu RB

Wurde von Vivell nach Salzburg geholt: Erling Haaland

Wurde von Vivell nach Salzburg geholt: Erling Haaland

Red Bull Salzburgs Sportkoordinator Christopher Vivell wechselt zu RB Leipzig. Das erfuhr RBlive aus dem Umfeld des österreichischen Meisters. Vivell wird den zum AS Monaco gewechselten Paul Mitchell ersetzen, der als Head of Recruitment in Leipzig gearbeitet hat.

Christopher Vivell lockte Haaland nach Salzburg

Vivell wird damit zum Chefscout fĂŒr RB, wird offiziell aber als Technischer Direktor gefĂŒhrt. Diesen Job hatte Vivell auch in Salzburg inne und konnte u.a. Erling Haaland nach Österreich locken, ehe der Norweger im Winter zu Borussia Dortmund wechselte.

Zu seinen Aufgaben in Leipzig wird die Leitung des nationalen und internationalen Scoutings gehören, die UnterstĂŒtzung beim Scouting und der Auswahl aller Trainer in der Akademie (Profis und Nachwuchs), die Aus- und Fortbildung von Trainern & Spielern. Insofern arbeitet er eng mit Sportdirektor Markus Krösche zusammen.

Vivell ist 33 und stammt aus Karlsruhe. Seine Karriere im Profifußball begann er als Videoanalyst und Scout bei der TSG 1899 Hoffenheim. Von dort lotste ihn Ralf Rangnick nach Salzburg, wo er 2015 Leiter der Scoutingabteilung wurde.

Helge Riepenhof verstĂ€rkt Ärzte-Team, Florian Scholz die sportliche Leitung

Neben Vivell wird ein weiterer Neuer das RB-Team verstĂ€rken: Dr. Helge Riepenhof. Der Spezialist fĂŒr OrthopĂ€die, Unfallchirurgie und Sportmedizin ist ein Fachmann erster GĂŒte im Spitzensport. Er war u.a. Teamarzt bei der AS Rom und Hove Albion sowie Tour-de-France-Arzt und mehrmals im deutschen Ärzteteam bei den Olympischen Spielen dabei. Zudem berĂ€t er die Profis der US-Basketballliga NBA.

Eine weitere Personalie betrifft den bisherigen Marketingchef Florian Scholz. Der frĂŒher Sportbild-Reporter wird neuer kaufmĂ€nnischer Leiter Sport und bildet ab sofort zusammen mit Vivell und Krösche die neue sportliche Leitung bei RB. (RBlive/mhe)