Seite neu laden

Guido Winkmann leitet Hannover 96 gegen RB Leipzig

Guido Winkmann weiß aufgrund seiner Erfahrung auch mit aufgebrachten Trainern umzugehen. (Foto: Imago)

Guido Winkmann weiß aufgrund seiner Erfahrung auch mit aufgebrachten Trainern umzugehen. (Foto: Imago)

Am Samstag (31.03.2018, 15.30 Uhr) tritt RB Leipzig bei Hannover 96 an. Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann.

Es wird sein sechstes Spiel unter Beteiligung von RB. Dreimal war er bei Zweitligaspielen von RB Leipzig im Einsatz, einmal in der Regionalliga, einmal in der Bundesliga. Wie schon in den Spielen zuvor präsentierte er sich auch beim RB-Spiel in Wolfsburg in der Hinrunde sehr souverän. Alle fünf bisherigen Spiele waren wie die Partie in Hannover Auswärtsspiele, nie verlor Leipzig in diesen Partien.

Guido Winkmann: Erfahrener Schiedsrichter für RB-Spiel

Mit seinen 44 Jahren gehört Guido Winkmann zu den erfahreneren Schiedsrichtern der Bundesliga. Seit 2008 leitet er Partien der obersten deutschen Spielklasse. Für eine internationale Karriere reichte es allerdings nicht.

Assistiert wird Winkmann an den Linien von Christian Bandurski und Arno Blos. Sven Jablonski ist für die Partie der 4. Offizielle. Und Dr. Robert Kampka und Sven Waschitzki sind in Köln als Videoassistenten im Einsatz.