Seite neu laden

Fulham-Talent Sessegnon weiter auf dem Zettel von RB Leipzig?

Ryan Sessegnon soll noch immer für RB interessant sein. Foto: imago/Action Plus

Ryan Sessegnon soll noch immer für RB interessant sein. Foto: imago/Action Plus

Laut der Onlineausgabe des Telegraph ist Ryan Sessegnon vom FC Fulham immer noch eine Option für RB Leipzig. Allerdings seien auch die Tottenham Hotspurs an dem 18-Jährigen interessiert.

RB Leipzig beobachtete Sessegnon schon mit 16 Jahren

In der laufenden Saison kommt der gebürtige Londoner vom FC Fulham trotz seines jugendlichen Alters auf 32 Einsätze in der Premier League, dabei gab er sechs Assists und erzielte sogar zwei Tore gegen Cardiff und Wolverhampton. Sein Vertrag läuft noch bis 2020. Schon vor zweieinhalb Jahren wurde RB Leipzig mit dem Linksaußen in Verbindung gebracht. Dass ein mögliches Interesse aber noch immer akut ist, darf momentan bezweifelt werden.

Halstenberg, Forsberg, Saracchi, Candido, Wolf: Kein Bedarf auf Links

Mit Luan Candido hat Ralf Rangick für die kommende Saison vorgesorgt, der ähnlich variabel auf der linken Seite ist. Außerdem stehen mit Marcel Halstenberg und Marcelo Saracchi zwei eher defensivere Spielertypen, mit Hannes Wolf ab dem Sommer ein offensiverer zur Verfügung. Von Emil Forsberg mal ganz abgesehen. Dass RB also in ein Wettbieten mit den Tottenham Hotspurs eintritt, die aktuell noch um die Champions League spielen, darf man wohl ausschließen.

(msc)