Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Becherwürfe gegen RB: Augsburg muss 19.000 Euro zahlen

Fans des FC Augsburg warfen beim Spiel gegen Leipzig Becher aufs Feld.

Fans des FC Augsburg warfen beim Spiel gegen Leipzig Becher aufs Feld.
Copyright: imago/Picture Point LE

Beim Pokalspiel zwischen FC Augsburg und RB Leipzig warfen Augsburger Fans mehrfach Becher auf das Spielfeld. Auch deswegen muss der Verein jetzt bezahlen, wie der DFB bekanntgab. Insgesamt geht es um drei Fälle, die das DFB-Sportgericht verhandelte. Gegen Holstein Kiel im Pokal und gegen den FC Nürnberg in der Bundesliga hatten die Anhänger der Fuggerer Pyrotechnik abgebrannt. Für dies und die Becherwürfen beim Spiel gegen Leipzig berappt der FCA nun 19.000 Euro.

(msc)

Das könnte Dich auch interessieren