Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Fanszene des FC Augsburg berät über Umgang mit RBL

FCA-Fans zeigen RB Leipzig die rote Karte.

FCA-Fans zeigen RB Leipzig die rote Karte.

Kommt der nächste Ultra-Boykott auf RB Leipzig zu? Die „Fanszene Fuggerstadt„, in der sich die aktiven Fans und Ultras des FC Augsburg versammeln, hat für kommenden Samstag eine Erklärung angekündigt.

So habe man bereits im Herbst 2014 über den Umgang mit RB Leipzig diskutiert, damals aber noch über keine Umgangsform entschieden. Vor dem nun anstehenden Auswärtsspiel in Leipzig am sechsten Spieltag (30. September – 2. Oktober 2016) habe man sich erneut getroffen.  So heißt es nun:


Die Szene Fuggerstadt hat mit einer Vielzahl an Fanclubs die nun abgelaufene Sommerpause genutzt und sich Gedanken zu einem einheitlichen Vorgehen für die anstehenden Spiele gemacht. Diese Gedanken, sowie das geplante Vorgehen, wollen wir euch nicht vorenthalten.

Vor dem ersten Heimspiel des FCA gegen Wolfsburg wollen die Ultras und organisierten Fans & Fanclubs über ihre Entscheidung informieren. Wir harren gespannt der Dinge, die da verkündet werden…