Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Pyrotechnik und Anti-Bayern-Songs: 800 RB-Fans ziehen zum Stadion

Fanmarsch der Fans von RB Leipzig vor dem Spiel gegen den FC Bayern München

Fanmarsch der Fans von RB Leipzig vor dem Spiel gegen den FC Bayern München
Copyright: RBlive

Trotz teils heftigen Regens sind geschätzt 800 Fans von RB Leipzig bei einem Fanmarsch vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen den FC Bayern München vom Marktplatz zum Stadion gezogen. Die, die gekommen waren, ließen sich von dem miesen Wetter nicht abhalten und feierten den zehnten Geburtstag von Rasenballsport stimmungsvoll. Motto: „Voller Sehnsucht, voller Träume”.


Dabei ertönten auch die üblichen Anti-Bayern-Lieder:


Teile der Jahnallee hüllten die Anhänger in roten Rauch und skandierten dabei lautstark: „Pyrotechnik ist kein Verbrechen.”

(RBlive/ukr)

Das könnte Dich auch interessieren