Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Schüler diskutieren mit Profis: RB-Trainer Ralf Rangnick in der „Schiller-Akademie“ und bei der LVZ

Der Sportdirektor von RB Leipzig Ralf Rangnick wird an der Schillerschule über Vorbilder diskutieren.

Der Sportdirektor von RB Leipzig Ralf Rangnick wird an der Schillerschule über Vorbilder diskutieren.
Copyright: imago/Agentur 54 Grad

An der Schillerschule in Leipzig wurde 2017 ein Projekt wiederbelebt, in dessen Rahmen Ralf Rangnick am 7. Mai Schülern und anderen Besuchern für eine Diskussion zur Verfügung steht. Das berichtet die Leipziger Internetzeitung.

Schüler-Talk mit Ralf Rangnick über Vorbildfunktion von Profifußballern im Live-Stream

Lehrer und L-IZ-Autor Jens-Uwe Jopp wollte, dass seine Schüler mehr als nur Frontalunterricht aus seinen Fächern Deutsch und Geschichte mitnehmen, weswegen er zunächst junge Politiker zu Diskussionsrunde mit den Schülern einlud. Das erfolgreiche Format wird mit dem Besuch von Ralf Rangnick nun thematisch ausgeweitet, denn am 7. Mai 2019 startet um 18.00 Uhr die Veranstaltung zum Thema „Spitzensportler – Charaktervorbilder für die Jugend?“.

Besonders bei RB Leipzig wird schließlich in der Nachwuchsausbildung und auch der Kaderzusammenstellung viel Wert auf die Persönlichkeit gelegt. Neben dem Trainer und Sportdirektor werden auch zwei seiner Spieler zu Gast sein. Vor Ort werden nur schulinterne Zuschauer zugelassen, das Event soll aber live im Internet gestreamt werden.

Ralf Rangnick zu Gast bei der LVZ

Einen weiteren Termin hat Ralf Rangnick bereits am Montag. Dann ist der Sportdirektor von RB Leipzig bei der LVZ zu Gast und spricht über den Saisonverlauf seines Klubs und vieles mehr. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Kongresshalle am Leipziger Zoo. Die Einnahmen des Abends fließen in die Ralf-Rangnick-Stiftung. 13,50 Euro kosten die Eintrittskarten. Tickets gibt es in der Ticketgalerie, im LVZ-Foyer und online bei Eventim.

(msc)

Das könnte Dich auch interessieren