Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

0:1 gegen Andernach Dritte Pleite hintereinander für RB-Frauen

Andernachs Lisa Umbach (l.) scheitert an RB-Torhüterin Stella Busse.

Andernachs Lisa Umbach (l.) scheitert an RB-Torhüterin Stella Busse.

Trotz deutlicher Feld- und Chancenvorteile haben die Frauen von RB Leipzig mit 0:1 gegen die SG Andernach verloren. Durch die vierte Pleite in den letzten fünf Spielen rutscht das Team von Trainerin Katja Greulich, das zahlreiche Ausfälle zu beklagen hatte, auf den siebten Tabellenplatz der 2. Frauen-Bundesliga. Für das Tor des Tages sorgte vor 157 Fans im Stadion am Bad in Markranstädt Maren Weinganz in der 10. Minute.

Die Andernacher Torfrau Laura van der Laan entschärfte im Verlauf des Spiels einige Leipziger Großchancen. Aber auch RB-Hüterin Stella Busse, die für Gina Schüller zwischen den Pfosten stand, konnte sich auszeichnen. Am kommenden Sonntag (11 Uhr) bekommen es die Frauen von RB Leipzig mit dem Tabellenelften Borussia Bocholt zu tun. (RBlive/fri)