RB Leipzig

4:1 gegen Gütersloh: RB Leipzigs Frauen landen Dreier gegen Spitzenteam

Von (RBlive/fri) 12.12.2021, 14:48
Johanna Kaiser traf zum 1:0 für RB Leipzig.
Johanna Kaiser traf zum 1:0 für RB Leipzig. imago images/foto2press (Archiv-Foto)

Die Frauen von RB Leipzig haben den bisherigen Tabellendritten FSV Gütersloh überraschend deutlich mit 4:1 geschlagen. Die Tore für die Elf von Katja Greulich erzielten Johanna Kaiser (13.), Louise Ringsing (55.), Josefine Schaller (57.) und Toptorjägerin Marlene Müller (65.). Der Ehrentreffer für die Gastgeberinnen gelang Celina Baum zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich in der 24. Minute.

Trainerin Katja Greulich sagte: „Es war eine Halbzeit lang ein Spiel auf Augenhöhe, insofern ist das Ergebnis vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Wir sind aber gestärkt aus der Kabine gekommen, haben mit hohem Tempo mehr Zielstrebigkeit Richtung Tor gezeigt!“ Die RB-Frauen bleiben in der Tabelle der 2. Bundesliga weiter auf dem siebten Rang. Der Rückstand auf den zweiten Aufstiegsplatz, den derzeit der MSV Duisburg belegt, beträgt neun Zähler. RBL hat noch eine Partie in der Hinterhand.