RB-Frauen gewinnen zweiten Test gegen Jena

U17-Torhüterin verstärkt Regionalliga-Team

25.01.2022, 15:09
Lea-Sophie Misch trifft gegen Jena.
Lea-Sophie Misch trifft gegen Jena. IMAGO / foto2press (Archivfoto)

Nach dem deutlichen 2:9 gegen Bundesligist Turbine Potsdam konnten die Frauen von RB Leipzig das zweite Testspiel nach der Winterpause erfolgeich gestalten. Bei der U21 von Carl Zeiss Jena siegte die Elf von Katja Greulich mit 4:0 (1:0). Für die Tore gegen den Regionalligisten sorgten Barbara Brecht, Toptorjägerin Marlene Müller, Vanessa Fudalla und Lea-Sophie Misch.

Unterdessen hat die U20 der Leipzigerinnen die Torhüterin Eve Böttcher von Bundesligist SC Freiburg verpflichtet. Die U17-Nationalspielerin soll zunächst den Kader des Regionalligisten verstärken und nebenbei Erfahrungen im Training der RBL-Frauen sammeln.