Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Dayot Upamecano: Wechsel endgültig fix?

Dayot Upamecano.

Dayot Upamecano.

Nächster Tag, nächste Runde rund um Dayot Upamecano. Dessen möglicher Wechsel von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig zieht sich weiter.

Dayot Upamecano heute zu RB Leipzig?

Nun berichtet aber auch die LVZ (Print), dass der Wechsel perfekt ist. Heute soll der Transfer laut der Tageszeitung endgültig über die Bühne gehen.

Damit schlägt die LVZ in die selbe Kerbe wie der Kicker gestern. Der hatte auch berichtet, dass sich die beteiligten Parteien bezüglich eines Wechsels einig sind. Es seien nur noch juristische Details zu klären. Sollte Upamecano heute nach Leipzig wechseln, könnte er im Testspiel gegen die Glasgow Rangers am Sonntag schon erste Minuten mit seinem neuen Team absolvieren.

Upamecano erst 18 Jahre alt

Die Nachrichtenlage ist also relativ eindeutig. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass ein Wechsel von Dayot Upamecano nach Leipzig direkt vor der Tür steht. Damit wären auch mögliche Konkurrenten wie Manchester United oder der FC Barcelona oder der FC Bayern München außen vor.

Der Innenverteidiger kam im Sommer 2015 aus Frankreich nach Salzburg. In dieser Spielzeit wurde er dort zum Stammspieler und bestach durch seine Physis. Mit 18 Jahren ist der Franzose noch sehr jung und gilt als eines der ganz großen Talente auf seiner Position.