Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Leihe oder Verkauf: Jean-Kevin Augustin vor Wechsel nach Nizza?

Keine Zukunft mehr in Leipzig: Jean-Kévin Augustin

Keine Zukunft mehr in Leipzig: Jean-Kévin Augustin
Copyright: imago images / pmk

Schon in der vergangenen Woche gab es in Frankreich erneut Gerüchte, dass Jean-Kevin Augustin bei OGC Nizza auf dem Zettel stehen könnte. Auch der Kicker (Print) glaubt, dass der französische Klub den Stürmer, der im Spiel bei Union Berlin angeschlagen fehlte, gern holen würde. Verein und Spieler seien sich „weitgehend handelseinig“, so das Blatt am Montag. Deckungsgleich berichtet BILD (Print).

Verlässt Jean-Kevin Augustin RB Leipzig per Leihe oder fix?

Den Berichten zufolge ist ein Wechsel per Leihe die wahrscheinliche Option. Der französische Verein soll diese Variante bevorzugen. RB Leipzig würde Jean-Kevin Augustin allerdings gern fix verkaufen. Einigen könnte man sich darauf, dass eine Leihe mit verpflichtender Kaufoption ab einer bestimmten Zahl an absolvierten Spielen vereinbart wird. Rund 20 Millionen Euro stehen als Ablöse plus Leihgebühr im Raum.

Einig ist sich Nizza Berichten aus den Niederlanden zufolge auch mit Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam. Der Wechsel des dänischen Stürmers nach Frankreich stehe unmittelbar bevor. Unklar ist, ob mit einer Dolberg-Verpflichtung das Interesse an Augustin vom Tisch wäre oder ob es sich um eine zusätzliche Kaderaddition handelt.

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren