Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Mario Pasalic vom FC Chelsea ein Kandidat für RB Leipzig?

Mario Pasalic vom FC Chelsea (hier für den AC Mailand) soll bei RB Leipzig auf dem Zettel stehen.

Mario Pasalic vom FC Chelsea (hier für den AC Mailand) soll bei RB Leipzig auf dem Zettel stehen.
Copyright: imago/Buzzi

Der 22-Jährige Mario Pasalic stammt aus der Jugend von Hajduk Split und schloss sich vor drei Jahren dem FC Chelsea an. Der Offensivallrounder wurde im Kicker auch schon beim VfB Stuttgart und Red Bull Salzburg gehandelt, laut tportal.hr soll aber auch RB Leipzig ein möglicher Interessent sein.

Sparsame Informationen zu angeblichem RB-Interesse

Ähnlich wie im Fall Anthony Martial darf man hier beruhigt bleiben. Eine Verbreiterung des Kaders im offensiven Mittelfeld durch einen aufstrebenden, aber noch nicht allzu bekannten 22-Jährigen mit internationaler Erfahrung und zwei Länderspielen klingt zwar schon eher nach RB Leipzig. Aber mehr als ein Name unter den angeblich interessierten Betis Sevilla, FC Valencia und Lazio Rom ist man dann auch nicht.

Wahrscheinlicher wäre wohl, dass man mit Pasalic in Salzburg den Abgang von Konrad Laimer nach Leipzig zu kompensieren sucht. Der in Mainz geborene Kroate spielte zuletzt je für ein Jahr zur Leihe beim FC Elche in Spanien, beim AS Monaco in Frankreich und beim AC Mailand in Italien. Die permanenten Leihen sollten laut Kicker ein Ende haben, weswegen er bei Chelsea seinen bis 2018 laufenden Vertrag wohl nicht verlängern will.

Das könnte Dich auch interessieren