Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Poker um Milot Rashica Macht der BVB Leipzig neue Konkurrenz?

Milot Rashica soll und will Werder Bremen verlassen: Aber zu welchem Klub? Und f├╝r welche Abl├Âse?

Milot Rashica soll und will Werder Bremen verlassen: Aber zu welchem Klub? Und f├╝r welche Abl├Âse?

RB Leipzig bekommt bei Milot Rashica offenbar neue Konkurrenz. Wie der englische "Telegraph" berichtet, soll inzwischen auch Borussia Dortmund ins Werben um den St├╝rmer von Werder Bremen eingestiegen sein.

Der BVB soll sich den Kosovaren als Ersatz f├╝r Jadon Sancho ausgeguckt haben, sollte dieser in der Sommer-Transferperiode noch verkauft werden. An dem 20 Jahre alten Briten ist vor allem Manchester United stark interessiert. Mit der Personalie Sancho steht und f├Ąllt die Transferaktivit├Ąt des Vizemeisters.

Milot Rashica: Wie teuer wird der RB-Wunschspieler?

Die "Bild" berichtet zudem vom Interesse eines weiteren Klubs aus Italiens Serie A, ohne dabei den Namen zu nennen. ÔÇ×Bei Milot ist nicht absehbar, dass sich zeitnah etwas tun wird, auch wenn die Interessenten mehr werdenÔÇť, sagt Werder-Manager Frank Baumann.

Zuletzt hie├č es, dass sich Rashica bereits f├╝r einen Wechsel zu RB entschieden und anderen Interessanten abgesagt habe. Allerdings lagen Leipzig und Bremen in Sachen Abl├Âsesumme noch auseinander. RB soll 15 Millionen plus Bonuszahlungen geboten haben, Werder will aber mehr f├╝r seinen besten Offensivspieler einnehmen - von 25 Millionen Euro war die Rede.

Ob ein neu aufgeflammtes Dortmunder Interesse Rashica nun erneut ├╝berlegen l├Ąsst? Reichlich Geld f├╝r einen Transfer h├Ątte der BVB jedenfalls, um Bremer Abl├Âsew├╝nsche zu erf├╝llen: Der Sancho-Verkauf k├Ânnte bis zu 100 Millionen Euro in die Kassen sp├╝len. 25 Millionen Euro f├╝r Rashica w├Ąren da kein gro├čer Sprung. (RBlive)