Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

RB buhlt um Ajax-Juwel Stürmer Brian Brobbey soll ablösefrei kommen

Umzingelt von Gegnern: Brian Brobbey in der Champions League gegen Atalanta Bergamo.

Umzingelt von Gegnern: Brian Brobbey in der Champions League gegen Atalanta Bergamo.

RB Leipzig hat gute Chancen, das Amsterdamer Sturmtalent Brian Brobbey zu verpflichten. Der 19-jährige Stürmer spielt bei der zweiten Mannschaft von Ajax, absolvierte aber auch schon sechs Spiele bei den Profis – fünf in der Eredivisie und eines in der Champions League. Im vergangenen Oktober erzielte er kurz nach seiner Einwechslung gleich zur Profipremiere seinen ersten Treffer.

Der bullige und dennoch schnelle und bewegliche Mittelstürmer mit ghanaischen Wurzeln ist zum Saisonende ablösefrei und hat in dieser Woche bekanntgegeben, dass er Ajax im Sommer verlassen wird. Unter anderem deswegen, weil der Klub den Ex-Frankfurter Sebastian Haller verpflichtete und Brobbeys einflussreicher Berater Mino Raiola zu wenig Einsatzchancen für das Talent befürchtete.  

„Lukratives Angebot” von RB Leipzig für Brian Brobbey

De Telegraaf berichtet, dass RB Leipzig Brobbey ein „lukratives Angebot” gemacht und dem Youngster einen Mehrjahresvertrag offeriert habe. Ursprünglich war Brobbey beim BVB im Gespräch gewesen, doch nun scheint RB Leipzig die Nase vorn zu haben. Doch ob Raiola weiterzockt oder die Leipziger Offerte annimmt, ist unklar.

Sportdirektor Marc Overmars hatte zu Brobbeys Abgang genervt gesagt: „Wir finden es schade und haben alles getan, um ihn länger bei Ajax zu halten. Nach dem Sommer spielt er woanders Fußball. Ich habe es satt, aber es ist sein Recht. Brian ist noch einige Monate bei uns unter Vertrag, wenn wir ihn brauchen, wird der Trainer ihn rufen.”

Brobbey durchlief alle niederländischen U-Nationalmannschaften und schoss im Oranje-Trikot seit der U15 26 Tore in 27 Spielen und wurde 2018 und 2019 U17-Europameister. (RBlive/ukr)