Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Rückt Wechsel von Yann Karamoh näher?

Yann Karamoh.

Yann Karamoh.
Copyright: imago/PanoramiC

Am Wochenende wurde erstmals darüber spekuliert, dass RB Leipzig sich um Yann Karamoh bemüht. Das 18-jährige Talent von SM Caen wird auch mit West Ham United in Verbindung gebracht und soll 10 Millionen Euro kosten.

In Frankreich glaubt sport.fr nun, dass RB Leipzig im Kampf um den Offensivmann im Vorteil ist, auch wenn West Ham United noch nicht komplett aus der Verlosung ist. In den „kommenden Tagen“ werde eine Bekanntgabe des Wechsels erwartet.

Füllt Yann Karamoh die Lücke in der RB-Offensive?

35 Spiele bestritt Yann Karamoh, der nächste Woche 19 wird, in der abgelaufenen Spielzeit für Caen in der ersten französischen Liga. Dabei war er im letzten Saisonviertel Stammspieler. Insgesamt konnte er fünf Tore erzielen.

RB Leipzig sucht nach dem Abgang von Davie Selke vor allem im Sturm noch nach Verstärkungen. Nachteil für Karamoh wäre, dass er aufgrund des Alters nicht mehr für die U19 von RB spielberechtigt wäre. Deswegen müsste er sich darauf einstellen, dass er hinter Yussuf Poulsen und Timo Werner erst mal vornehmlich auf der Bank sitzen muss.

Das könnte Dich auch interessieren