Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

„Sehr gut möglich” Nächster Salzburger soll nach Leipzig wechseln

Nächstes Transferziel? Dominik Szoboszlai.

Nächstes Transferziel? Dominik Szoboszlai.

Bereits am zweiten Tag nach Ende der Wechselperiode gibt es schon wieder ein spannendes Transfergerücht. RB Leipzig beschäftigt sich offenbar mit einem Winterwechsel von Dominik Szoboszlai. Laut Sport-Bild sei ein Wechsel in der nächsten Transferperiode „sehr gut möglich”. Der ungarische Mittelfeldspieler steht bei Red Bull Salzburg unter Vertrag und ist bereits europaweit gefragt.

Teamkollege von Orban und Gulacsi

Sportdirektor Markus Krösche mochte das weder bestätigen, noch dementieren. „Wir beschäftigen uns immer mit jungen, talentierten Spielern”, kommentierte der Manager nur.

Szoboszlai wird im Oktober 20 und gehört aktuell zu den Stars beim österreichischen Meister. Gemeinsam mit Peter Gulacsi und Willi Orban spielt er in der ungarischen Nationalmannschaft, für die er bereits zehn Einsätze absolviert hat. (RBlive/ukr)