Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

„Werner im Schweizer Juniorenfußball” Sturmtalent von St. Gallen wechselt zu RB 

Mit Torjägerpalme: Federico Crescenti.

Mit Torjägerpalme: Federico Crescenti.

RB Leipzig verpflichtet zur neuen Saison einen Nachwuchsstürmer aus der Schweiz. Wie das Portal nau.ch berichtet, wechselt der 15-jährige Federico Crescenti vom FC St. Gallen nach Leipzig. Das Medium bezeichnet das Talent als „Timo Werner im Schweizer Juniorenfussball”.

Crescenti spielt in der U17 der Schweizer Nationalmannschaft (fünf Einsätze, kein Tor) und soll wohl künftig für die U17 von RB auflaufen. Bei transfermarkt.de wird allerdings die Jugendakademie von Red Bull Salzburg als neue Station aufgeführt. Doch sie werden sich einigen im Red-Bull-Fußball-Universum.

Der FC St. Gallen war als möglicher künftiger Kooperationspartner von RB im Gespräch. Doch das dementierte der Erstligist, derzeit punktgleich mit Young Boys Bern Tabellenzweiter der Schweizer Liga. (RBlive/ukr)