Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

RB-Talent auf dem Vormarsch Wie plant Leipzig mit Tom Krauß?

Tom Krauß überzeugt aktuell in der 2. Bundesliga für den 1. FC Nürnberg.

Tom Krauß überzeugt aktuell in der 2. Bundesliga für den 1. FC Nürnberg.

Die Leihe von Tom Krauß zum 1. FC Nürnberg ging bislang voll auf - und das für alle Seiten. Der Mittelfeldspieler gehört beim "Club" zum Stammpersonal, kommt dauerhaft zum Einsatz und überzeugt mit auffällig starken Leistungen in der 2. Bundesliga. Was wiederum den FCN freut, der von Krauß' Form profitiert und in der Tabelle ganz oben mitmischt.

RB Leipzig darf sich derweil über eine satte Marktwertsteigerung seines Talents freuen: "transfermarkt.de" bewertet Krauß aktuell mit vier Millionen Euro, zu Leihbeginn im Sommer waren es noch 300.000 Euro. Kein Spieler im Kader des Traditionsvereins ist wertvoller.

Tom Krauß steht noch bis 2025 bei RB Leipzig unter Vertrag

Aber wie geht es im Sommer mit Krauß weiter? Darüber hat die "Bild"-Zeitung berichtet und vor allem spekuliert. Klar ist: Tom Krauß strebt den nächsten Schritt seiner Entwicklung an - und dieser kann eigentlich nur Bundesliga heißen. In seiner Heimatstadt Leipzig steht er noch bis 2025 unter Vertrag, doch ist die Konkurrenz groß und die Ansprüche beim Champions-League-Teilnehmer wohl (noch) zu hoch für den 20-Jährigen.

So bringt die "Bild" ein alternatives Modell zu einer erneuten Ausleihe ins Spiel: Krauß könnte verkauft werden und RB sich zugleich eine Rückkaufklausel sichern. Interesse am aktuellen deutschen U21-Nationalspieler soll es demnach von zwei "Traditionsklubs aus dem Westen" geben - Namen nannte die Zeitung nicht.

Auch der 1. FC Nürnberg würde Krauß gerne über die Saison hinaus halten, was aber wohl nur im Aufstiegsfalle realistisch wäre. Immerhin: Der "Club" wird von Ex-RB-Co-Trainer Robert Klauß trainiert, der seinen Spieler schon lange kennt und ihm das Vertrauen schenkt. Das dürfte ein großer Pluspunkt für den FCN im Werben um Krauß sein. Laut "Bild" soll es in Leipzig bald Gespräche über die Zukunft des Talents geben. (RBlive)