Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Transfergerücht RB und FC Bayern offenbar an England-Talent Chukwuemeka dran

Wales v England - Under-18 International Friendly, Länderspiel, Nationalmannschaft - Leckwith Stadium England s Carney Chukwuemeka during the Under-18 International Friendly match at the Leckwith Stadium, Cardiff. Picture date: Monday March 29, 2021. Use subject to restrictions. Editorial use only, no commercial use without prior consent from rights holder. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDavidxDaviesx 58881837

Heißes Transfergerücht: Carney Chukwuemeka bei einem Spiel der englischen U18-Nationalmannschaft.

Er gilt als eines der größten Talente im englischen Fußball: Carney Chukwuemeka, 17 Jahre alter zentraler Mittelfeldspieler in Diensten vom Premier-League-Klub Aston Villa. Wie der ‚Guardian‘ vermeldet, ist der englische U18-Nationalspieler bei RB Leipzig ein Thema.

Laut ‚Times‘ seien schon im Februar konkrete Angebote aus Deutschland für Chukwuemeka abgegeben worden, darunter auch vom FC Bayern. Die Klubs, die den Teenager beobachten sollen, lesen sich wie das Who's who des europäischen Klubfußballs: Manchester City, Manchester United, FC Liverpool, Juventus Turin,  AS Monaco und PSV Eindhoven.

Chukwuemeka wartet noch auf Debüt in der Premier League

Chukwuemeka muss bei Aston Villa noch auf sein Debüt in der Premier League warten. Für die U23 der Birminghamer Stadtteilmannschaft kam der Youngster in der laufenden Saison auf vier Tore und vier Vorlagen in 21 Einsätzen. Der 1,82 Meter große Rechtsfuß stand schon mehrfach im Kader der Profimannschaft. Villa-Geschäftsführer Christian Purslow beschrieb Chukwuemeka laut Guardian 2020 als „wahrscheinlich den besten 16-Jährigen in ganz England“. Kein Wunder, dass der halbe Kontinent - RB Leipzig inklusive - hinter dem Talent her ist. (RBlive/fri)