Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Zwei Kandidaten für die Innenverteidigung Ist RB an diesen Nationalspielern dran?

Amos Pieper (l.) grätscht bei der U21-Europameisterschaft gegen den Niederländer Tyrell Malacia

Amos Pieper (l.) grätscht bei der U21-Europameisterschaft gegen den Niederländer Tyrell Malacia

RB Leipzig scheint mit einem ersten Gebot für den französischen Innenverteidiger Maxence Lacroix beim VfL Wolfsburg abgeblitzt zu sein. Wie Sky berichtete, haben die Niedersachsen einen Transfer über 20 Millionen Euro für den 23-Jährigen abgelehnt. Lacroix ist allerdings nicht der einzige Kandidat, der den Vizemeister in der Defensive verstärken könnte.

Laut Sport Bild ist U21-Europameister Amos Pieper von Arminia Bielefeld auf dem Radar der Sachsen aufgetaucht, wie auch Ligainsider berichtet. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger hat mit den Ostwestfalen den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft und bei der EM durch ordentliche Auftritte überzeugt. Sein Arbeitspapier bei der Arminia endet 2022. 

Ein weiterer Ziel-Spieler soll laut exklusiven Informationen des Portals Fussballtransfers Kristoffer Ajer (23), Innenverteidiger von Celtic Glasgow sein. Der 23-fache norwegische Nationalspieler steht noch bis Sommer 2022 bei den Schotten unter Vertrag. An dem großgewachsenen Defensivspezialisten sind Gerüchten zufolge auch Bayer Leverkusen und Norwich City interessiert. RB sucht nach den Wechseln von Dayot Upamecano zum FC Bayern und Ibrahima Konaté zum FC Liverpool neues Personal für die zentrale Abwehr. Josko Gvardiol (Dinamo Zagreb) und Mohamed Simakan (Racing Strasbourg) stehen als Zugänge bereits fest. (RBlive/fri)