Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig

Das Montagsspiel in TV, Radio und Livestream

Von (RBlive) Aktualisiert: 01.05.2022, 10:32 • 30.04.2022, 23:30
RB Leipzig ist zu Gast bei Borussia Mönchengladbach.
RB Leipzig ist zu Gast bei Borussia Mönchengladbach. (imago/Picture Point LE)

Die Partie von RB Leipzig bei Borussia Mönchengladbach am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird zur ungewohnten Anstoßzeit am Montag (02. Mai 2022), um 20.30 Uhr angepfiffen. Mit einem Dreier bei den „Fohlen” könnte RB sich wieder Champions-League-Rang vier zurückholen, den am Samstagabend der SC Freiburg erobert hatte. Auch „Königsklassen”-Aspirant Bayer 04 Leverkusen spielt am Montagabend, 20.30 Uhr, gegen Eintracht Frankfurt.

Hier erfahren Sie, wo Sie die Begegnung zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach im Fernsehen, Radio und Livestream live verfolgen können.

RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach im Fernsehen (DAZN)

Die Bundesligapartie wird exklusiv von DAZN im TV gezeigt. Die Moderation der Vorberichterstattung ab 20 Uhr übernimmt Christoph Stadtler, während Lukas Schönmüller zusammen mit Expertin Julia Simic das Spiel kommentieren wird. Reporterin vor Ort ist Miriam Sinno. Die App kann per Smart-TV und Spielekonsolen auch auf dem Fernseher verfolgt werden.

RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach im Fernsehen (DAZN)

DAZN zeigt die Begegnung exklusiv im Livestream. Der Streamingdienst mit Sitz in Ismaning überträgt alle Bundesliga-Spiele am Freitag, Sonntag und Montag online.

RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach im Internetradio

Alle Partien von RB Leipzig überträgt das Vereinsradio bullenfunk.fm. In der Konferenz wird die Bundesliga auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk übertragen, zum Beispiel bei MDR Aktuell.

* Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere mit (*) gekennzeichneten Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf eine Provision vom betreffenden Online-Shop, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können.