RB Leipzig gegen SC Freiburg

Das DFB-Pokalfinale im TV, Free-TV, Radio und Livestream

Von (RBlive) 19.05.2022, 16:23
RB Leiptig will im dritten Anlauf das erste Mal den Pokal gewinnen.
RB Leiptig will im dritten Anlauf das erste Mal den Pokal gewinnen. IMAGO / Picture Point

RB Leipzig will nach den verlorenen Finals 2019 und 2021 im dritten Endspiel um den DFB-Pokal den Pott endlich in die Höhe stemmen. Gegner ist der SC Freiburg, der das erste Mal in der Vereinsgeschichte die Endspielteilnahme geschafft hat.

Für RB-Rekordspieler Yussuf Poulsen kommt es im Finale am Samstag in Berlin auch auf die Einstellung an. „Zum Beispiel darauf, wer sich etwas zutraut. In einem Finale muss man den Glauben und das Vertrauen haben, einfach das Ding zu holen. Da darf man nicht zu passiv werden und Angst haben, dass etwas passieren könnte. Die Mannschaft, die am freiesten aufspielt, gewinnt das Spiel“, sagte Poulsen.

Hier erfahren Sie, wo Sie die Begegnung zwischen RB Leipzig und dem SC Freiburg im Fernsehen, Radio und Livestream live verfolgen können.

RB Leipzig gegen Union Berlin im TV (Sky Sport 1) und im Free-TV in der ARD

Die Partie im DFB-Pokal wird exklusiv auf Sky Sport 1 HD gezeigt. Kommentieren wird das Spiel Wolff-Christoph Fuss. Anstoß der Partie ist um 20.00 Uhr.

Zusätzlich wird die ARD das Spiel live im Free-TV übertragen. Jessy Wellmer ist ab 19 Uhr für die Moderation zuständig. Neben Experte Bastian Schweinsteiger kommentiert Gerd Gottlob die Partie im Berliner Olympiastadion.

RB Leipzig gegen SC Freiburg im Livestream (Sky Ticket, Sky Go)

Sky Sport bietet die Pokalspiele auch online als Livestream. Mit Sky Ticket können sich Fans einen Zugang zum Online-Angebot des Senders sichern. Außerdem läuft das Spiel bei Sky Go.

RB Leipzig gegen SC Freiburg im kostenlosen Livestream (ARD)

In der ARD kann das Spiel über die Mediathek ebenfalls im Livestream verfolgt werden - kostenlos.

RB Leipzig gegen SC Freiburg im Radio

Alle Partien von RB Leipzig überträgt das Vereinsradio bullenfunk.fm. In der Konferenz beziehungsweise in Auszügen wird der DFB-Pokal auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk übertragen, zum Beispiel bei MDR Aktuell.

* Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere mit (*) gekennzeichneten Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf eine Provision vom betreffenden Online-Shop, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können.