Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Nach Länderspielreise mit Südkorea Hee-chan Hwang positiv auf Corona getestet

Hat er sich angesteckt? Hee-chan Hwang

Hat er sich angesteckt? Hee-chan Hwang

Hee-chan Hwang hat sich auf der Länderspielreise mit Südkorea mit dem Corona-Virus infiziert. Dies vermeldete sein Verein RB Leipzig Mittwoch frühen Nachmittag.

Bestätigung steht noch aus

Der 24-Jährig begibt sich umgehend in Quarantäne und fehlt RB damit beim Bundesligaspiel gegen Frankfurt am Sonnabend (15.30 Uhr). Hwang hatte mit Südkoreaner am Samstag in Wien gegen Mexiko ein Testspiel bestritten. Anschließend vermeldete der Verband, dass sich fünf Spieler und ein Betreuer mit dem Virus angesteckt hätte.

Das Team wurde in seinem Hotel in Wien isoliert. Unter den Infizierten ist auch der Freiburger Bundesligaprofi Changhoon Kwon. (RBlive)