Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Bernardo-OP bei Dr. Eichhorn in Bad Griesbach

Malades Knie: Kämpfer Bernardo

Malades Knie: Kämpfer Bernardo

Wichtiger Termin heute für Bernardo. Der RB-Spieler wird in Bad Griesbach wegen seines Meniskusschadens im rechten Knie operiert. Nach dem Eingriff, den Dr. Hans-Jürgen Eichhorn durchführt, wird man genau wissen, wie lange der Defensivmann ausfällt. Bisher war man von sechs Wochen ausgegangen.

Bernardo bedankt sich für Unterstützung

Via Vereinskanälen bedankt sich Bernardo vor der OP noch für die Unterstützung durch die Fans. „Vielen Dank für eure Genesungswünsche. Nach der OP komme ich noch stärker zurück.“ Das wäre dem 21-Jährigen absolut zu wünschen.

Der Brasilianer hatte sich die Knieverletzung im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 zugezogen. Erst Ende August war er von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt. Nach der Verletzung von Lukas Klostermann wurde er überraschend ab Mitte September als Rechtsverteidiger eingesetzt und spielte sich auf dieser Position fest. Deshalb stehen sieben Einsätze, davon sechs in der Startelf zu Buche.

Nach Lukas Klostermann (Kreuzbandriss) und Ken Gipson (Knöchelbruch) ist Bernardo schon der dritte Rechtsverteidiger, der verletzungsbedingt länger ausfällt.

https://www.instagram.com/p/BMWt6CBBIOj/