Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Chancenverwertung rapide gesunken Wie RB an der Torausbeute arbeitet

Durchhänger vorm Tor: Timo Werner und Kollegen müssen wieder effizienter werden.

Durchhänger vorm Tor: Timo Werner und Kollegen müssen wieder effizienter werden.

RB-Trainer Julian Nagelsmann führt RB Leipzigs mangelnde Effizienz in der Rückrunde – der Punkteschnitt sank von 2,18 auf 1,56 – vor allem auf die Chancenausbeute zurück. „Wir spielen uns ähnlich viele Chancen wie in der Hinrunde heraus, haben aber eine deutlich schlechtere Chancenverwertung. Das ist nicht nur Glück. Daran müssen wir arbeiten”, sagte der Chefocach vor dem Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 (So., 15.30 Uhr).

In der Hinrunde lag die Verwertung von Großchancen noch bei 56 Prozent. „Aktuell sind wir bei 21 Prozent”, monierte Nagelsmann. Nur noch ein Fünftel der Torgelegenheiten der Leipziger landet auch im Netz. Als Ursachen machte der 32-Jährige aus: „bisschen Qualität, bisschen Konzentration, bisschen Glück” sowie gute Verteidigungsleistungen der Gegenspieler.

Nagelsmann: „Auch im Training fallen wenig Tore, weil es spielnäher ist”

Im Training stehen Torabschlüsse daher durchaus ganz oben auf der Liste. „Wir versuchen im Training, Abschlüsse unter Drucksituationen zu trainieren. Wir machen viele Schnelligkeit-aufs-Tor-Formen mit Gegnerdruck, wo auch im Training wenig Tore fallen, weil es spielnäher ist”, sagte Nagelsmann, räumte aber ein: „Im Spiel ist das nochmal was anderes, wenn der Stress mehr wird.”

Dagegen helfen nur Tore im Spiel. Da kommt Mainz – im Hinspiel gab es einen 8:0-Kantersieg für RB – als möglicher Brustlöser gerade recht. „Wenn wir eine ähnliche Anzahl an Torchancen wie gegen Freiburg haben, werden wir garantiert gewinnen”, prophezeite Nagelsmann. (RBlive/ukr)

Das könnte Dich auch interessieren